Pompöös Mode von Harald Glööckler

Pompöös Logo
Harald Glööckler und Pompöös

Der außergewöhnliche Modedesigner Harald Glööckler sorgt immer wieder für Aufsehenerregen mit seiner Linie „Pompöös“.

Der sog. „Schwaben-Versace“ ist eine grelle Erscheinung und kaum zu übersehen: viel Make-Up, Goldkettchen, und Glitzer soweit das Auge reicht – das ist der Prinz von Pompöös. Im Gegensatz zu vielen anderen Namen im Mode-Design-Geschäft verfolgt der bunte Glööckler allerdings eine andere Maxime als die meisten: Mode sollte nicht den Auserlesenen, den reichen Hollywood-Stars, vorbehalten sein, sondern für jedermann erschwinglich sein. Doch wie kam es eigentlich dazu?

Hier gehts direkt zum Harald Glööckler Pompöös Mode Online Shop bei QVC: www.qvc.de/harald-glööckler

Pompöös Mode

Pompöös Mode

Harald Glööckler

Harald Glööckler

Harald Glööckler

Harald Glööckler, der 1965 in einem kleinen Ort in der Nähe von Pforzheim das Licht der Welt erblickt, kriegt bereits im zarten Alter von 13 Jahren von diesem Licht nicht mehr so viel mit: Der Vater trinkt und schlägt seine Frau – der Grund warum diese bereits mit 39 aus dieser Welt entschwindet, gestoßen vom eigenen Mann fällt sie die Treppe herunter und stirbt daran. Seit diesem Tag versuchte der schillernde Vogel Glööckler, damals noch Glöckler, die Welt zu verändern. Er träumt sich in eine Welt ähnlich des Barocks und des Rokokos, eine pompöse Welt, in der er als König die Welt zu verändern versucht. Gerade den Frauen wollte er ein besseres Leben ermöglichen, den Luxus aus damaligen Tagen auch in die heutige Zeit bringen – für jede Frau. Ob nicht so betucht oder rundlich, das alles spielt für ihn keine Rolle.

Der gelernte Einzelhandelskaufmann steht zu seinem Lebensstil und seiner Weltanschauung. Das erste Kleid nähte er für seine Tante, ihres Zeichens Schneiderin, im knabenhaften Alter von sieben. 1990 kreiert er das Label Pompöös Mode– Prunk und Pomp betritt die Bühne. Und obwohl all der Glamour und die Goldkettchen aufgesetzt wirken können, so wirkt der Paradiesvogel doch authentisch. Er hat sich in der Welt zurechtgefunden und seine Ehrlichkeit nicht verloren. So wie er es sagt, so meint er es auch – die Mode-Linie Pompöös ist auf Home-Shopping-Sendern für jeden Mann und jede Frau erreichbar. Glanz und Gloria ganz nah am Publikum und nicht fernab von der Welt. Nur ein wenig von der Realität, denn das Auftreten des Designers und so auch seine Kollektionen erinnern doch eher an einen Traum aus vergangenen, prunkvolleren, einfacheren Zeiten.

Pompöös Damenmode

Das Krönchen als Markenzeichen seiner Modelinie ist mittlerweile in aller Munde. Ob Zebra- oder Leomuster – der Glööckler traut sich was. An nahezu verpönte alte Styles knüpft er an und frischt sie nach seinem Gusto ein wenig auf, bringt neues Leben hinein und kreiert so eine ganz neue Dimension der Mode. Schrill, bunt, trotzdem klassisch und erschwinglich – der Mode-Prinz versucht jede Frau zu einer Prinzessin zu machen, ganz auf seine Weise.

Glööckler, der sich auch viel für Charity und Kindernothilfe engagiert, nimmt dem Menschen die Last von den Schultern und ersetzt sie gekonnt und erfolgreich mit Glitzer.

Pompöös Mode von Harald Glööckler, 3.9 out of 5 based on 7 ratings Bitte bewerten Sie diesen Shop:
VN:F [1.9.15_1155]
Bewertung: 3.9/5 (7 Stimmen bisher abgegeben)

Ihre Fragen, Erfahrungen und Kommentare

Anzeigen von    ladenzeile.de